Fachtag der Sprach-Kitas: Wörterwelten reisen

Am 04. Mai 2019 fand im Melanchthonianum der Universität Halle der 2. Fachtag der Sprach-Kitas des Eigenbetriebes Kindertagesstätten Halle (Saale) statt. Unter dem Motto:

WörterWelten reisen…
wachsen, leben, lieben, entdecken, begreifen, verstehen, suchen, sortieren, kennen, erfinden, erweitern, ausprobieren, bestaunen, hören, sprechen, spüren, erfragen, lesen, vorlesen, schreiben, singen, malen, erforschen, fühlen, erleben, spielen, sehen, lallen, brabbeln, schreien, flüstern, erwandern, denken, austauschen, riechen, tanzen, schmunzeln
 ... damit WörterWelten wachsen.

14 Kitas des Eigebetriebes nehmen teil am Bundeprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ und werden gefördert durch das Bundesfamilienministerium. Insgesamt zählt das Projekt im Eigenbetrieb ca. beteiligte 300 Personen:  Fachberater*innen, Sprachberater*innen, Pädagog*innen Kita-Leitungen, Eltern, Coaches und Verwaltungsmitarbeiter*innen, Netzwerkpartner und viele weitere interne und externe Unterstützer. Sie alle gestalten, entwickeln und fördern diese Projekt im Eigenbetrieb. Der Fachtag will die Sprach-Kita- Reisenden miteinander bekannt machen, herausfinden was verbindet und wo wir uns gegenseitig inspirieren können. Wir laden ein, zu einer abenteuerlichen Entdeckungstour durch die Aspekte und Wirkungsbereiche der sprachlichen Bildung.

217 Teilnehmer*innen sind unserer Einladung gefolgt und haben gemeinsam mit uns einen intensiven Fachtag gestaltet.

Kontaktperson: Franziska Kreutzer
Telefon: 0345 2212-224
E-Mail: franziska.kreutzer@halle.de