Objektmanagement

Der Raum als Grundlage für ein sicheres, gesundes Spielen und für eine moderne Betreuung entsprechend der Fachstandards

Wir verstehen den Raum nicht in seiner geschlossenen Kubatur, sondern betrachten den Innenbereich des Gebäudes in einem engen Zusammenhang mit der Freifläche der Kindertagesstätte. Die Gestaltung ist ein Zusammenspiel zwischen der baulichen Substanz sowie der vorhanden Freianlage und der Umsetzung des individuellen pädagogischen Konzeptes.

In Zusammenarbeit mit den pädagogischen Teams werden raumkonzeptionelle Wünsche und Anforderungen auch im Bestand bzw. laufenden Kitabetrieb umgesetzt. Eine große Herausforderung dabei stellen Barrierefreiheit und Behindertengerechtigkeit dar. Unser Ziel ist es, jede Kita für alle Kinder zu öffnen - sowohl innen als auch außen. Im Rahmen von Sanierungen und Neubauten werden die breiten Spektren der Gestaltungsmöglichkeiten modern und fachgerecht realisiert. Ganz wichtig hierbei ist uns selbstverständlich die Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen und Erziehern. Unsere Aufgabe ist es, dass sich das Personal mit seiner Einrichtung gut identifiziert.

 

Entsprechend der verschiedenen pädagogischen Konzeptionen liegen die Schwerpunkte der Raumangebote auf Lernwerkstätten, Musik- und Theaterräumen, Kreativräumen, Ruhe- und Entspannungszonen, Bewegungsräumen, so dass jedes Kind seinen eigenen Kosmos finden kann, in dem es sich wohlfühlt. Die Vielzahl der Angebote verlockt aber auch, an neuen Welten teilzunehmen.

Jede Einrichtung verfügt über ein mit einer Kinderküche ausgestattetes Kinderrestaurant, das zum Frühstück, Mittagessen und Vesper zu einem Treffpunkt für alle Kinder wird. Die Anbindung dieses Bereiches an die Freifläche – über Terrassen – ist uns besonders wichtig. Auch die Freifläche verfügt über verschiedene Bereiche, die sowohl zum Bewegen, als auch zum ruhigen Spiel und zum geschützten Ausruhen einladen sollen. Dabei spielen alle Bewegungsarten eine Rolle: Rutschen, Balancieren, Schaukeln, Klettern, Wippen, Hangeln, Ballspielen und Rollerfahren.

Kontakt:

Frau Imke
Am Stadion 5
06112 Halle (Saale)
Telefon (0345) 221 2215