DORO

Hi, ich bin Doro - Dorothy Vaughan,

Ich liebe Zahlen und Rechnen und ich bin sehr gut darin! Deshalb habe ich Mathe studiert und nach der Uni als Mathe-Lehrerin gearbeitet. Währenddessen lernte ich auch meinen Mann kennen und wurde Mutter von 6 Kindern. Später war ich bei der NASA. Das ist die Weltraumbehörde der USA.

Ich lebte zu der Zeit als die Menschen zum ersten Mal bis zum Mond flogen. Ich habe mit anderen Frauen zusammen ausgerechnet, was es braucht, um Flugzeuge in Raketen umbauen zu können. Wir rechneten auch aus, wie Raketen fliegen müssen, damit sie den Mond auch finden können. Das haben wir alles nur mit unseren Köpfen ausgerechnet, wie menschliche Computer.

Leider lebte ich in einer Zeit, in der in den USA weiße Menschen und schwarze Menschen nicht zusammen arbeiten durften. Das war sehr ungerecht und auch sehr unpraktisch, weil ich nicht mit allen meinen Kolleginnen sprechen konnte.

Ich war so klug und fleißig, dass ich trotzdem die erste weibliche und afroamerikanische Chefin bei der NASA geworden bin. Nach ein paar Jahren bekam die NASA richtige Computer. Diese Computer konnten alles ausrechnen, was wir vorher mit unseren Köpfen berechnet hatten.

Wir brachten uns eine Sprache bei, mit der wir die Computer programmieren konnten, so dass sie alles das ausrechneten, was wir wollten. Ich liebte meine Arbeit und die Computer. Sie halfen mir den Weltraum und den Mond zu erforschen.

Was wollt ihr mit euren Computern, Tablets und Handys spielen, lernen und erforschen?

Digitalisierung mit Bedacht

Digitalisierung soll ein Werkzeug sein. Es soll uns nicht bestimmen, sondern uns unterstützen und helfen.

Gemeinsam entwickeln wir digitale Leitlinien:

  • Wir achten die Rechte der Kinder.
  • Digital ersetzt nicht analog.
  • Die iPads und Apps ergänzen, unterstützen und bereichern die Bildung der Kinder.
  • Die Apps sind interaktiv und kreativ.
  • Digitalisierung hilft uns alle Kinder mit einzubeziehen und fördert Bildungsgerechtigkeit.
  • Digitalisierung hilft uns besser im Kontakt mit Familien zu sein.
  • Digitalisierung erleichtert Arbeitsprozesse.

Wer oder was ist DORO?

  • Initiative zur Digitalisierung
  • Startet in den Sprach-Kitas des Eigenbetrieb Kindertagesstätten
  • Für Kinder, Familien und Pädagog:innnen
  • Digitale Medien und medienpädägogische Begleitung
  • Arbeitsgruppe aus Pädagog:innen, Sprachberater:innen und Verwaltung
  • DORO ist Dorothy Vaughan

Warum DORO?

  • Zugang zu digitalen Medien ist ein Kinderrecht (UN-Kinderrechtskonvention Artikel 17)
  • Zugang zu Medien ermöglicht Teilhabe und stärkt Inklusion
  • Medienkompetenz als wichtiges Bildungsthema der nächsten Jahre
  • Kita hat den Auftrag die Lebenswelt der Kinder aufzugreifen... digitale Medien gehören dazu
DORO-Ansprechpartner:innen im Eigenbetrieb:

Sebastian Mosler (Kommunikation und Digitalisierung)

Tobias Schneider (Kommunikation und Digitalisierung)

Franziska Kreutzer (Fachberatung Sprachliche Bildung)

Constanze Fränzel (Datenschutzbeauftragte)

DORO-Arbeitsgruppe (Pädagog:innen und Sprachberater:innen)

DORO wird unterstützt durch:

Katharina Rank - Medienpädagogin beim Kinder- und Jugendschutz der Stadt Halle (Saale)

Kooperation der Leibnitz-Universität Hannover und der Martin-Luther-Universität Halle zum Thema Vorlesen mit Digitalen Bilderbüchern

Bundesprojekt "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zu Welt ist" des Bundesministerums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend