In Zusammenarbeit mit Leiter:innen, Verwaltungsmitarbeiter:innen und dem Personalrat wurde ein System entwickelt, indem insbesondere Beschwerden von Eltern, Mitarbeiter:innen, dritten Personen und von Kindern in den Blick genommen werden.

Ziele sind ein wertschätzender Umgang mit Beschwerden und klare Handlungsstrukturen für alle Beteiligten. Durch Dokumentationsinstrumente, verständliche Beschwerdewege und Verhaltensregeln für die Beteiligten sollen Beschwerden wertschätzend, zufriedenstellend und für alle Seiten verständlich bearbeitet werden.

Dabei werden in der pädagogischen Arbeit insbesondere die Beschwerdemöglichkeiten von Kindern weiter in den Fokus gerückt. Bedürfnisse und Anliegen der Kinder sollen bewusst wahrgenommen und zum Ausgangspunkt pädagogischen Handelns gemacht werden. Ziel ist es die Entwicklung des demokratischen Verständnisses durch Partizipation zu fördern.

Wenn Sie eine Anregung, eine Idee oder eine Beschwerde haben, sprechen Sie dies bitte dort an,  wo der Sachverhalt aufgetreten ist. Sprechen Sie, wenn es ihre Kita betrifft zuerst mit den Erzieher:innen und der/dem Leiter:in. Auch die Mitarbeiter:innen der Verwaltung werden zur Klärung alle Beteiligten mit einbeziehen.

Beschwerdewege Eltern

Beschwerdewege Kinder

Beschwerdewege Mitarbeiter