Kindertagesstätte Maxl

Unsere Kita befindet sich im Wohngebiet „Südpark“ in Halle–Neustadt. Die Einrichtung ist mit Bus und S-Bahn gut zu erreichen. In unserer Einrichtung werden Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt betreut.

Unser Garten bietet den Kindern viele Möglichkeiten zum aktiven Aufenthalt im Freien. Wir arbeiten nach dem Bildungsprogramm Sachsen-Anhalts („Bildung elementar-Bildung von Anfang an) und orientieren uns am Situationsansatz mit seinen 16 Grundsätzen.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht das Leben, so wie es den Kindern und Familien hier und heute begegnet. Bildungs-und Erziehungsprozesse können nur durch eine enge Bindung und Beziehung zu unseren Kindern ermöglicht werden. Bei uns gestalten die Kinder ihr Leben aktiv mit. So können wir den kindlichen Bedürfnissen nach Geborgenheit und Sicherheit ebenso nachkommen, wie den Bedürfnissen nach Selbständigkeit und Forscherdrang.

Wichtige Ziele unserer Arbeit mit den Kindern sind die Entwicklung und Förderung folgender Bereiche:
  • Autonomie
  • Solidarität
  • Kompetenz
  • Ökologisches Bewusstsein
  • Unternehmerische Fähigkeiten
  • Unabhängigkeit
  • durchaus Eigensinn, aber nicht ohne Gemeinsinn

Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern beginnt schon mit der Eingewöhnung der Kinder in unsere Kita. Hier wird der Grundstein für ein respektvolles und vertrauensvolles Verhältnis im Umgang von Eltern und Erziehen gelegt. Und ist es wichtig die Eltern immer mit einzubeziehen, um so die Kita-Zeit gemeinsam zu erleben.

  

Traditionen und Rituale:
  • Themenbezogene Feste und Feiern (Sommerfest, Martinsfest…), die in den offenen Elternstammtischen mit vorbereitet werden
  • Elterncafès in regelmäßigen Abständen, welche mit den Kindern vorbereitet werden
Kindertagesstätte Maxl
Brahmsbogen 14
06124 Halle (Saale)

Leiter*in: Simone Gandyra
Telefon: (0345) 805 01 59
E-Mail: kita.maxl@halle.de

Montag bis Freitag
6:00 bis 18:00 Uhr