Kindertagesstätte Freiheit

Kindertagesstätte Freiheit
Wilhelm von Kügelgen Str. 6a
06120 Halle (Saale)

Leiter*in: Anja Kanthack
Stellvertretende*r Leiter*in: Uta Frisch
Telefon: (0345) 551 19 90
E-Mail: kita.freiheit@halle.de

Montag bis Freitag
6:00 bis 18:00 Uhr
Größe: 60

Unsere Kindertagesstätte liegt im Stadtgebiet Kröllwitz in einem Wohngebiet. Wir haben einen schönen großen Garten und die Saale sowie die Dölauer Heide sind gut zu erreichen. In einer familiären, liebevollen Atmosphäre leben und lernen bei uns 60 Kinder im Alter von 9 Wochen bis zum Schuleintritt.

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit. Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Gemeinsam mit den Kindern planen, organisieren und gestalten wir den Kita – Alltag. Unsere Kinder lernen das Lernen im Spiel, durch Projektarbeit, Forschen, Experimentieren, Beobachten und Ausprobieren. Sinne sind das Fenster zur Welt. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass unsere Kinder die Umwelt mit allen Sinnen begreifen/erleben können. Die Naturverbundenheit zeigt sich in unserer Einrichtung durch viele Möglichkeiten: Naturtage, Feuerwoche, Obst- und Gemüseanbau, Kräuterbeete, natürliche Spielflächengestaltung im Außengelände mit vielen motorischen Bewegungsanregungen etc. .

Die Naturtage beinhalten Ausflüge in die nahe Umgebung wie z.B. zum Ochsenberg, zu den Kreuzer Teichen, Peißnitzinsel  und der Saale. Auch die Heide wird regelmäßig als Erlebnis- und Bewegungsraum genutzt.

In unserer Einrichtung gibt es drei Gruppen, die sich an dem Entwicklungsniveau der Kinder orientieren. Alle Kinder werden entsprechend ihres Entwicklungsstandes gefördert. Denn jedes Kind hat ein Recht auf sein eigenes Entwicklungstempo.

In unserer Kita haben die soziale und die emotionale Entwicklung einen hohen Stellenwert. Wie geht es mir? Welche Gefühle habe ich und welche du? Wie können wir einen Konflikt lösen? Und wie vertragen wir uns, wenn wir uns gestritten haben? In jeder Altersstufe ergeben sich für diese Entwicklung wichtige Meilensteine, die wir gezielt unterstützen. Vor allem für die Altersgruppe der Kinder von 4-6 Jahre ergeben sich zwei aufeinander aufbauende und sich über das ganze Jahr verteilende Projekte, die Kinder Raum eröffnen, Handlungsideen zu entwickeln.

Darüber hinaus spielen aber auch alle anderen Bildungsbereiche eine entscheidende Rolle. Hier schauen wir, welche Interessen und Bedürfnisse die Kinder mitbringen und knüpfen dann daran gezielt an.

Voraussetzung für unsere kindorientierte Arbeit ist eine intensive und auf Respekt und Wertschätzung beruhende Zusammenarbeit mit den Eltern. Wir bieten ihnen neben einem intensiven Aufnahme- und Eingewöhnungsprozess jährlich Entwicklungsgesprächen an. Darüber hinaus ermöglichen wir verschiedene Veranstaltungsformate, in denen Eltern zusammen kommen und sich austauschen können, an.  

Der Übergang von der Kita zur Grundschule ist für die Kinder und deren Familien ein wichtiger Schritt. Voraussetzung für ein gutes Gelingen ist eine kontinuierliche, intensive Zusammenarbeit zwischen Erziehern, Eltern und Lehrern. Unsere Kita kann auf eine langjährige, bewährte, sehr gute Zusammenarbeit mit der Grundschule "Kröllwitz" sowie dem Hort der Grundschule Kröllwitz verweisen. Durch gegenseitige Hospitationen, Spielvor- und Nachmittage, gemeinsame Projekte u.v.m. ist es uns gelungen, bestmögliche Voraussetzungen für den Übergang zu schaffen.

Traditionen und Rituale

  • entweder Sommerfest oder Weihnachtsmarkt im Garten (jährlicher Wechsel)
  • Oma-Opa-Tage
  • Abschlussfahrt der Zuckertütenkinder      
  • Teilnahme am Vorlesetag
  • Feuerwoche                                      

Neugierig? Rufen Sie an und vereinbaren einen Termin.

Kindertagesstätte Freiheit
Wilhelm von Kügelgen Str. 6a
06120 Halle (Saale)

Leiter*in: Anja Kanthack
Stellvertretende*r Leiter*in: Uta Frisch
Telefon: (0345) 551 19 90
E-Mail: kita.freiheit@halle.de

Montag bis Freitag
6:00 bis 18:00 Uhr
Größe: 60