Mahnwesen

Welche Möglichkeiten der Bezahlung des Kita- oder Hortplatzes habe ich?

Sie haben die Möglichkeit, per Überweisung, Dauerauftrag oder Lastschriftverfahren zu bezahlen. (siehe auch Formular SEPA-Lastschriftmandat)

Bis wann muss der Beitrag bezahlt sein?

Entsprechend des Kostenbescheides ist die Entrichtung des Beitrages jeweils am 1. des Monats fällig. Entsprechend dem vereinbarten Betreuungsumfang erhalten Sie zum Betreuungsvertrag Ihres Kindes einen Kostenbescheid über Ihre monatlichen Beiträge.

Was tun bei Zahlungsschwierigkeiten?

Das Kinderförderungsgesetz und die Gebührensatzung für Kindertageseinrichtungen der Stadt Halle berücksichtigen die unterschiedlichen Verhältnisse von Familien für die Festsetzung der Beiträge. Sollte es trotzdem einmal Probleme mit der Zahlung der Beiträge geben, sprechen Sie bitte rechtzeitig mit uns! Sie erreichen uns unter:


Team Mahnwesen
Telefon:    (0345) 221 56 66
Telefon:    (0345) 221 22 67
Fax:          (0345) 221 22 30 
E-Mail: kita-mahnwesen@halle.de


Versäumte Zahlungen müssen von uns jedoch gemahnt werden. Ab der ersten Mahnung erheben wir eine Gebühr und Säumniszuschläge. Danach veranlassen wir die Einleitung der Zwangsvollstreckung. Für Familien in finanziellen Notlagen kann der Beitrag auf der Grundlage eines Antrags für die Zukunft gesenkt werden.

Steht mir eine Beitragsbefreiung zu und wo kann ich diese beantragen?

Wenn Ihr Familieneinkommen unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegt, können Sie einen Beitragsnachlass erhalten. Dies richtet sich neben der Höhe des Einkommens z.B. nach der Anzahl der Familienmitglieder und Ihren Aufwendungen für Miete. Beantragen können Sie den Beitragsnachlass bei folgender Stelle:

KJHG - Ermäßigungsstelle
Amt für Kinder, Jugend u. Familie
Leistungsteam

Albert-Schweitzer-Str. 40

06114 Halle (Saale)

Teamleiter
Herr Einecke: 221 5852

Sachbearbeiter
Frau Schmidt:  221 5577
Frau Karoske:  221 5837
Frau Nötzel:  221 5839
   
Fax:   221 5858

Öffnungszeiten
Dienstag:      13.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag:  08.30 bis 12.30 Uhr
 

Sie sollten sich noch vor der Aufnahme Ihres Kindes in der Kindertageseinrichtung an die genannten Stellen wenden und Ihren Anspruch prüfen lassen. Der Beitragszuschuss wird Ihnen für eine festgelegte Dauer gewährt. Bitte achten Sie deshalb darauf, rechtzeitig einen Verlängerungsantrag zu stellen! Soweit sich Veränderungen Ihrer Einkommens- oder Familiensituation ergeben, sind Sie allerdings verpflichtet, diese unverzüglich und unaufgefordert mitzuteilen.